Das Haus der Jugend Niendorf ist eine Einrichtung der Offenen Kinder und Jugendarbeit der Freien und Hansestadt Hamburg. Es liegt im Stadtteil Niendorf und gehört zur Region 2 des Jugendamtes des Bezirksamtes Eimsbüttel.

Die Angebote der Offenen Arbeit richten sich an alle jungen Menschen, die das 27. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Aufgrund der Struktur des Stadtteils Niendorf, anderer Angebote und den nicht unbegrenzten Möglichkeiten des Hauses konzentriert sich die Einrichtung im Wesentlichen auf die Altersgruppe der 10 bis 18 Jährigen.

Offene Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist Sozialisationshilfe und hat vor allem die Aufgabe, jungen Menschen unter Wahrung des Prinzips der Freiwilligkeit und ausgehend von ihren Interessen und Bedürfnissen Raum für ihre Persönlichkeitsentwicklung zu geben, sie zu eigenverantwortlichen Tätigkeiten zu motivieren, Eigeninitiative, Selbstorganisation, Selbstgestaltungskompetenz und ehrenamtliches Engagement zu fördern.

Generell kommt es in der Offenen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen darauf an, Verständnis und Toleranz zu wecken und zu fördern, Aufrichtigkeit und Offenheit zu stärken, Hoffnung und Lebensperspektiven zu vermitteln und die Würde des Anderen zu respektieren.

Die Jugendhilfe hat Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass junge Menschen sich zu eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten entwickeln können. Hierfür sind Leistungen bereitzustellen, die junge Menschen in ihrer individuellen und sozialen Entwicklung fördern und dazu beitragen, Benachteiligung zu vermeiden oder abzubauen. Die Angebote der Jugendarbeit sollen an den Interessen junger Menschen anknüpfen und von ihnen mitbestimmt und mitgestaltet werden, sie zu Selbstbestimmung befähigen, zu gesellschaftlicher Mitverantwortung und sozialem Engagement anregen und hinführen.

Schwerpunkte der Offenen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sind Freizeit- und Bildungsangebote einschließlich der Vermittlung von Lebenshilfen, geschlechtsspezifische Angebote sind dabei zu berücksichtigen. Offene Arbeit bietet Kindern und Jugendlichen Möglichkeiten, ihre freie Zeit gemeinsam zu gestalten und zu erleben. Das Haus der Jugend Niendorf bietet in diesem Rahmen ein umfangreiches Angebot und Hilfen in folgenden Bereichen:

  • Freizeit-, Medien- und Sportangebote
  • Beratung bei alltäglichen Problemen
  • Übergang ins Berufsleben
  • Möglichkeit sich zu treffen und darzustellen
  • Hausaufgabenhilfe
  • Einen entspannten Kontakt zwischen Erwachsenen und Jugendlichen zu erfahren
  • Begegnungen, Feiern, Spiel und Geselligkeit
Zum Seitenanfang